Wir lieben Holz und leben es

Modern und innovativ seit Generationen

Bei den modernen Verwendungsbereichen von Holz, allen technologischen Entwicklungen bei seiner Bearbeitung und Verarbeitung ist sich unser auch heute noch familiengeführtes Unternehmen stets treu geblieben: mit unserer familiären, von Sachverstand und gegenseitigem Vertrauen geprägten Arbeitsatmosphäre, der Kompetenz und Kundennähe von jedem unserer mehr als 30 Mitarbeiter/innen. – Holz ist von Natur aus schön. Und deshalb wollen wir Sie natürlich begeistern, vor allem auch mit der Qualität unserer Ware. Und: unser moderner Maschinenpark sowie der eigene Fuhrpark gestattet uns Kundenwünsche zeitnah, flexibel und nach höchstem Qualitätsstandard zu erfüllen.

Durch direkte Einkäufe bei der Industrie, den Herstellern und durch die Abnahme ganzer Holzpartien können wir jederzeit eine gleichbleibende Qualität garantieren. Über die Vernetzung mit unseren weltweiten Partnern und Ihnen als geschätzte Kunden bieten wir eine langfristige, faire und nachhaltige Partnerschaft. Durch unsere Präsenz auf Messen und nicht zuletzt durch ständige Mitarbeiterschulungen sind wir stets auf dem neuesten Stand – am Markt und am Material. Holzzeit ist immer für uns und das bereits seit 1848. Doch nicht nur für uns, auch für unsere Kunden ist immer Holzzeit – mit unserem 24-Stunden-Lieferdienst. – J. E. Meyer Holzhandel – seit Generationen für Generationen.

Unser Unternehmen ist auditiert und führt das FSC-Zertifikat und das PEFC-Zertifikat. Wir bei JEM sind stets bestrebt, ökologische Verträglichkeit ins tägliche Handeln zu integrieren und am Lager entsprechende Produkte zu führen.

Karriere

Holz als Leidenschaft

Holz wächst. In der Natur, wie am Markt – und wir wachsen mit.

Johann Erhard Meyer in Bremen und Voss & Sohn in Oyten sind zwei etablierte familiengeführte Unternehmen. Mit aktuell rund 40 Mitarbeitern betreiben wir diese beiden Betriebe erfolgreich in Norddeutschland. Als Holzhändler beliefern wir Tischlereien, Holzbaubetriebe und die Industrie, die Holz in jeder denkbaren Weise verarbeiten. Bei Voss & Sohn ist ergänzend ein Einzelhandel angegliedert. Unser Vertriebsgebiet erstreckt sich regional im Umkreis von ca. 80 km um Bremen, genauso aber auch deutschlandweit. Falls keinen offenen Stellen angeboten werden, fragen Sie uns nach den aktuellen oder kommenden Möglichkeiten, wir sind gespannt auf Sie.

Stellenangebote

Wir suchen aktuell:

Zum nächstmöglichen Termin suchen wir für unseren Standort in Bremen
eine(n) sympathische(n), fleißige(n) und seriöse(n)

Außendienst Vertriebler (M/W/D)
Holz leidenschaftlich verkaufen. Das Rückgrat unseres Holzfachhandels.

mehr Info

Was sind Ihre Aufgaben?

  • Pflege und Ausbau unserer langjährigen Bestandskunden. Dabei legen wir Wert auf eine nachhaltige Zusammenarbeit mit unseren Kunden. Es sollte erreicht werden, diesen Kundenstamm in einem fest definierten Gebiet perspektivisch zu erweitern.
  • Ausarbeiten und Kalkulieren von Angeboten.
  • Angebotsverfolgung bis zum Vertragsabschluss.

Was Sie mitbringen?

  • Leidenschaft für den Vertrieb, selbständige, strukturierte Arbeitsweise und eine offene und positive Ausstrahlung.
  • Gute Umgangsformen, sicheres gepflegtes Auftreten und Vertriebserfahrung.
  • Idealerweise bringen Sie Kenntnisse aus dem Holzbereich mit.

Was wir Ihnen bieten?

  • Einen fundierten Kundenstamm, eine langfristige Zusammenarbeit und ein gutes Betriebsklima mit motivierten qualifizierten Kollegen.
  • Einen Dienstwagen der Ihnen auch zur privaten Nutzung zur Verfügung steht.
  • Ein attraktives Grundgehalt.

Unsere Unternehmenskultur zeichnet sich durch flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege aus. Zuverlässigkeit, Zielorientierung sowie eine Kommunikation ohne starre formale Grenzen zeichnen uns aus. Wir befinden uns in einem Generationswechsel und suchen daher für diese neue Ausrichtung junge hungrige Mitarbeiter, die gerne Verantwortung übernehmen wollen, über den Tellerrand hinaus schauen und eigene Ideen für unsere Weiterentwicklung beisteuern wollen.

Bitte denken Sie an:

  • ein aussagekräftiges Anschreiben das uns begeistert
  • die Angabe, für welche Stelle Sie sich interessieren
  • den beigefügten Lebenslauf mit den üblichen Inhalten
  • Ihre Gehaltsvorstellung und einem möglichen Eintrittstermin

Und speichern Sie Ihre Unterlagen bitte gesammelt in nur einer PDF-Datei.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung als PDF an unseren Ansprechpartner.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir die uns überlassenen Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden.

Ihr Ansprechpartner

Maximilian Melchers
Verkauf

0421 / 520 49 0
0152 / 045 99 686
m.melchers@holzhandel-meyer.de

Ausbildungs­plätze

Wir bieten 2 Ausbildungs­richtungen:

Fachlagerist und Holzbearbeitungsmechaniker
Die Arbeit mit dem Holz und im Lager

mehr Info

Der Fachlagerist und Holzbearbeitungsmechaniker wird auch körperlich gefordert. Hier muss angepackt werden und es wird mit dem tollen Werkstoff Holz gearbeitet. Die Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen, Umsicht, Teamfähigkeit, körperliche Fitness und handwerkliches Geschick sind sehr vorteilhaft.

Unsere Unternehmenskultur zeichnet sich durch flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege aus. Zuverlässigkeit, Zielorientierung sowie eine Kommunikation ohne starre formale Grenzen zeichnen uns aus. Wir befinden uns in einem Generationswechsel und suchen daher für diese neue Ausrichtung junge hungrige Mitarbeiter, die gerne Verantwortung übernehmen wollen, über den Tellerrand hinaus schauen und eigene Ideen für unsere Weiterentwicklung beisteuern wollen.

Hier finden Sie noch weitere Informationen zum Thema Ausbildung im Holzfachhandel:
https://www.holzvomfach.de/ausbildung/ausbildungsberufe/

Wenn Sie sich für eine Ausbildungsstelle bei uns interessieren, senden Sie uns bitte eine ausführliche Bewerbung in Form eines PDFs an unseren Ansprechpartner. Wir sind gespannt!

Das sollte in der Bewerbung auf keinen Fall fehlen:

  • Ein aussagekräftiges Anschreiben mit Gründen für den Berufswunsch und für das Interesse an J.E. Meyer Holzhandel im Besonderen.
  • Ein Lebenslauf, der Schulen, Praktika und weitere Interessen und Fähigkeiten beinhaltet
  • Die letzten beiden Zeugnisse
  • Ein aktuelles Foto

Ihr Ansprechpartner

Thomas Melchers
Geschäftsführung

0421 / 520 49 20
0172 / 423 33 08
t.melchers@holzhandel-meyer.de

Kaufmann / Kauffrau im Groß- und Außenhandel
Die Arbeit in der Verwaltung und im Vertrieb

mehr Info

Der Kaufmann oder die Kauffrau im Groß- und Außenhandel sorgen für den Einkauf, den Warenfluss und den Vertrieb. Die vielen Hölzer aus aller Welt in die unterschiedlichsten Richtungen auf den Weg zu bringen ist interessant und erfordert Organisationstalent, serviceorientiertes Denken für unsere Kunden und ein Faible für Zahlen und Daten.

Unsere Unternehmenskultur zeichnet sich durch flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege aus. Zuverlässigkeit, Zielorientierung sowie eine Kommunikation ohne starre formale Grenzen zeichnen uns aus. Wir befinden uns in einem Generationswechsel und suchen daher für diese neue Ausrichtung junge hungrige Mitarbeiter, die gerne Verantwortung übernehmen wollen, über den Tellerrand hinaus schauen und eigene Ideen für unsere Weiterentwicklung beisteuern wollen.

Hier finden Sie noch weitere Informationen zum Thema Ausbildung im Holzfachhandel:
https://www.holzvomfach.de/ausbildung/ausbildungsberufe/

Wenn Sie sich für eine Ausbildungsstelle bei uns interessieren, senden Sie uns bitte eine ausführliche Bewerbung in Form eines PDFs an unseren Ansprechpartner.

Das sollte in der Bewerbung auf keinen Fall fehlen:

  • Ein aussagekräftiges Anschreiben mit Gründen für den Berufswunsch und für das Interesse an J.E. Meyer Holzhandel im Besonderen.
  • Ein Lebenslauf, der Schulen, Praktika und weitere Interessen und Fähigkeiten beinhaltet
  • Die letzten beiden Zeugnisse
  • Ein aktuelles Foto

Ihr Ansprechpartner

Thomas Melchers
Geschäftsführung

0421 / 520 49 20
0172 / 423 33 08
t.melchers@holzhandel-meyer.de

Historie

Eine lange Geschichte, kurz erzählt

vom kleinen Holzverkauf in Woltmershausen zum weltweit agierenden Holz-Handelshaus

Wir sprechen von einer Steinzeit, Bronzezeit, Eisenzeit. Von einer Holzzeit hingegen ist nie die Rede. Verständlicherweise, Holzzeit ist schließlich immer. Von ihrem Beginn bis heute gehört Holz als Werk- und Baustoff zur natürlichen Lebenswelt des Menschen – ein Urstoff der Zivilisation.

Für unser Unternehmen begann die Holzzeit im Jahr 1848, als Johann Erhard Meyer in Woltmershausen einen kleinen Holzverkauf gründete. In kluger Voraussicht. Vierzig Jahre später musste Bremen den Holz- und Fabrikhafen am linken Weserufer bauen, weil die Nachfrage nach europäischen und Überseehölzern so stark gestiegen war, dass der alte Woltmershauser Kanal zu klein geworden war.

Begonnen hatte der Handel damals mit Hölzern aus dem Oberwesergebiet und Thüringen, die bereits seit 200 Jahren über die Weser nach Bremen transportiert wurden. Ein Dutzend Jahre nach der Firmengründung kam 1860 die erste Lieferung nordischer Hölzer in die Lagerhallen. Aus dem kleinen Holzverkauf wurde ein auf dem internationalen Markt agierendes Holzimport- und Handelshaus für Bauholz, Schnittholz, Holzwerkstoffe.

Heute bestimmen Hölzer aus aller Welt das Aroma unserer Lagerhallen – und unser Geschäft. Zu den einheimischen und europäischen Hölzern sind unter vielen anderen Limba und Afzelia aus Afrika, amerikanischer Ahorn und Oregon Pine, Meranti und Teak aus Asien hinzugekommen.

Kurz die Cookies, dann geht's weiter

Auf unseren Seiten werden sog. Cookies eingesetzt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die für die Dauer Ihrer Browser – Sitzung im Zwischenspeicher Ihres Internetbrowsers (sog. Session-Cookies) oder für eine gewisse Dauer (sog. permanent – Cookies) auf Ihrer Festplatte gespeichert werden.